Logo Footer

Architekturbüro Martin Nörpel
Brunnenstraße 3
97285 Tauberrettersheim
Telefon: 09338 - 993555
info@noerpel-architektur.de

Büroprofil:

Das Architekturbüro wurde im Jahre 2002 gegründet. In dieser Zeit wurden bereits ca. 500 Projekte aus allen Bereichen des Bauens unabhängig, termintreu und kostensicher bearbeitet.

Durch ständige Fortbildungen bieten wir unseren Kunden hohe Qualität in allen Leistungsbereichen.

Wir bearbeiten in erster Linie private Bauvorhaben. Öffentliche, kirchliche und gewerbliche Bauvorhaben ergänzen unseren Tätigkeitsbereich.

Unser Ziel ist die qualitätsvolle, kostenbewusste und auf die jeweilige Aufgabe zugeschnittene Planung und die termingerechte, zuverlässige Umsetzung in allen Phasen des Baufortschritts.

Unsere Bürostruktur ermöglicht eine persönliche Betreuung aller Projekte. Im Dialog mit den Bauherren und den Nutzern erarbeiten wir individuelle, angemessene Lösungen für Bauvorhaben und städtebauliche Aufgaben.

  • Spring Special
  • Spring Special
  • Martin Nörpel, Architekt, Dipl.-Ing. (FH)

    • 1979 - 1986: Wirsberggymnasium Würzburg
    • 1988: Abitur an der Balthasar Neumann Fachoberschule für Gestaltung, Würzburg
    • 1988 -1989: Wehrdienst Bundeswehr Hammelburg
    • 1990 - 1995: Architekturstudium mit Diplom an der Fachhochschule Würzburg
    • 1995: Eintragung in der bayerischen Architektenkammer als freier Architekt, mit Nummer: 175664
    • 1995-1999: Entwurfsarchitekt Fa. Partner Massivhaus Würzburg. Planung von ca. 120 Wohnhäusern (freistehende Einfamilienhäuser, Doppelhäuser, und Reihenhäuser) in Würzburg und ca. 100 km Umkreis.
    • 1999 - 2002: Architekt im Architekturbüro Stang und Assmann Würzburg.
      U.a. Planung und Realisierung einer Wohnanlage mit 40 Wohneinheiten und Tiefgarage in München - Feldkirchen.
      Mitwirkung bei der Planung und Realisierung des "Cineworld" - Erlebniskinos im Mainfrankenpark in Dettelbach bei Würzburg.
      Mitwirkung bei der Planung und Realisierung der "Odenwaldtherme" in Bad König.    
    • 2002: Gründung des eigenen Architekturbüros in Tauberrettersheim
    • 2014: Umzug des Architekturbüros in das umgebaute Nebengebäude in der Brunnenstraße 3 in Tauberrettersheim
  • Martin Nörpel, Architekt, Dipl.-Ing. (FH)

    • 1979 - 1986: Wirsberggymnasium Würzburg
    • 1988: Abitur an der Balthasar Neumann Fachoberschule für Gestaltung, Würzburg
    • 1988 -1989: Wehrdienst Bundeswehr Hammelburg
    • 1990 - 1995: Architekturstudium mit Diplom an der Fachhochschule Würzburg
    • 1995: Eintragung in der bayerischen Architektenkammer als freier Architekt, mit Nummer: 175664
    • 1995-1999: Entwurfsarchitekt Fa. Partner Massivhaus Würzburg. Planung von ca. 120 Wohnhäusern (freistehende Einfamilienhäuser, Doppelhäuser, und Reihenhäuser) in Würzburg und ca. 100 km Umkreis.
    • 1999 - 2002: Architekt im Architekturbüro Stang und Assmann Würzburg.
      U.a. Planung und Realisierung einer Wohnanlage mit 40 Wohneinheiten und Tiefgarage in München - Feldkirchen.
      Mitwirkung bei der Planung und Realisierung des "Cineworld" - Erlebniskinos im Mainfrankenpark in Dettelbach bei Würzburg.
      Mitwirkung bei der Planung und Realisierung der "Odenwaldtherme" in Bad König.    
    • 2002: Gründung des eigenen Architekturbüros in Tauberrettersheim
    • 2014: Umzug des Architekturbüros in das umgebaute Nebengebäude in der Brunnenstraße 3 in Tauberrettersheim


Mitarbeiter

Wolfgang Schielein

Wolfgang Schielein

Staatlich geprüfter Hochbautechniker
Susanne Hopf

Susanne Hopf

Architektin, Dipl.-Ing. (FH)
Energieeffizienz-Expertin für BAFA, dena und KfW
Fabio Uhl

Fabio Uhl

Bauzeichner
Susanne Nörpel

Susanne Nörpel

Büroassistentin
Mario Matzelle

Mario Matzelle

Dipl.-Ing. (FH) - Architektur

 

Unsere Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung.